Top

Berufsschule

Ausbildungsberufe: Verkäufer/in; Kauffrau/mann im Einzelhandel, Drogist/in und Gestalter/in für visuelles Marketing.

2 Jahre: Verkäufer/in

3 Jahre: Kaufmann/frau im Einzelhandel, Drogisten/innen, Gestalter/innen für visuelles Marketing

Eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

  • im Klassenverband, in Englisch und im Wahlpflichtbereich im Kurssystem
  • Teilzeitunterricht, 2 Tage die Woche je 6 Stunden
  • Blockunterricht

Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Verkäuferin/Verkäufer:

Es handelt sich um insgesamt 14 Lernfelder für Kaufleute im Einzelhandel, 10 Lernfelder für Verkäufer/innen.

Liste der Lernfelder:

  • LF 1: Das Einzelhandelsunternehmen erkunden und präsentieren
  • LF 2: Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
  • LF 3: Kunden im Servicebereich Kasse betreuen
  • LF 4: Waren präsentieren
  • LF 5. Werben und den Verkauf fördern
  • LF 6: Waren beschaffen
  • LF 7: Waren annehmen, lagern und pflegen
  • LF 8: Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren
  • LF 9: Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen
  • LF 10: Besondere Verkaufssituationen bewältigen
  • LF 11: Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • LF 12: Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden
  • LF 13: Personaleinsatz planen und Mitarbeiter führen
  • LF 14: Ein Unternehmen gründen und entwickeln

Neben den Lernfelder bestehen die Fächer:

  • Sprache und Kommunikation
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Fachenglisch
  • Wahlpflichtbereich (Warenkunde, Rechnungswesen)

In den Fachklassen wird grundsätzlich neben allgemeiner Warenverkaufskunde eine branchenbezogene spezielle Warenkunde angeboten, die mit einer Zertifikatsprüfung abschließt. Dies gilt für die Branchen Heimwerkerbedarf, Küchen, Möbel, Kosmetik und Körperpflege, Sanitätsbedarf und Textilien.

Fachenglisch wird auf 3 Niveaustufen im Kurssystem unterrichtet.

Stundentafel:

1. Ausbildungsjahr:

  • LF 1: 80 Unterrichtsstunden
  • LF 2: 80 Unterrichtsstunden
  • LF 3: 80 Unterrichtsstunden
  • LF 4: 40 Unterrichtsstunden
  • LF 5: 40 Unterrichtsstunden

2. Ausbildungsjahr:LF 6:

  • 60 Unterrichtsstunden
  • LF 7: 60 Unterrichtsstunden
  • LF 8: 60 Unterrichtsstunden
  • LF 9: 40 Unterrichtsstunden
  • LF 10: 60 Unterrichtsstunden

3. Ausbildungsjahr:

  • LF 11: 90 Unterrichtsstunden
  • LF 12: 60 Unterrichtsstunden
  • LF 13: 80 Unterrichtsstunden
  • LF 14: 90 Unterrichtsstunden

Fachenglisch:

  • 120 Unterrichtsstunden
  • Sprache und Kommunikation: 80 Unterrichtsstunden
  • Wirtschaft und Gesellschaft: 160 Unterrichtsstunden
  • Wahlpflicht: 160 Unterrichtsstunden

Abschlusszeugnis der Berufsschule

Handelskammerprüfung als

  • Verkäufer/in
  • Kaufmann/frau im Einzelhandel
  • Drogist/in
  • Gestalter für visuelles Marketing

Erster Schulabschluss (ESA):
mit Erlangung eines Abschlusszeugnisses der Berufsschule und dem Bestehen der Kammerprüfung

Mittlerer Schulabschluss (MSA):
mit Erlangung eines Abschlusszeugnisses der Berufsschule und Durchschnittsnote mind. 3,0, Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse (mind. 5 Jahre Englischunterricht) oder einer anderen Fremdsprache und dem Bestehen der Kammerprüfung.

Als Zusatzqualifikation kann in Warenkunde ein Zertifikat erlangt werden.

Ca. 50 Berufsschulklassen
Ca. 950 Schüler/innen

Stand Juni 2017

Ansprechpartner